Parodontitis

Parodontitis Behandlung in München-Fürstenried

Die häufigste Zahnfleisch- und Zahnbetterkrankung

Zahnarztpraxis_Muenchen_Fuerstenried_JohannaMuhr_Parodontitis

Parodontitis zählt zu den häufigsten Krankheiten in der Zahnmedizin und führt beim Erwachsenen häufiger zu Zahnverlust als die gefürchtete Karies. Der Krankheitsverlauf ist schleichend und schmerzfrei und wird daher meist zu spät entdeckt und behandelt. Hauptursache dafür sind Bakterien und Zahnstein.

Werden diese bakteriellen Ablagerungen nicht regelmäßig entfernt, schieben sie sich wie ein Keil zwischen Zähne und Zahnfleisch. So kommt es zur Bildung von Zahnfleischtaschen, in denen für die Bakterien ideale Lebensbedingungen herrschen. Für die Zahnbürste nicht erreichbar, können sie sich ungehindert vermehren und verursachen Entzündungen.

Werden dann diese Zahnfleischtaschen nicht gründlich gereinigt, dringt die Entzündung tiefer in das Zahnfleisch ein und zerstört im Laufe der Zeit den Knochen. Die Zähne beginnen zu wackeln und fallen schließlich aus.

Warnzeichen

  • Zahnfleischbluten beim Zähne putzen, bei Berührung oder beim Essen
  • Rötung, Schwellung und Empfindlichkeit des Zahnfleisches
  • Zahnfleischrückgang ( „die Zähne scheinen länger zu werden“)
  • Mundgeruch

Risiken und Probleme

  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Gefahr von Frühgeburten
  • Diabetes
  • Atemwegserkrankungen

Parodontitis Nachsorge in unserer Praxis in Fürstenried

Eine Parodontitis kann wieder kommen und eine erneute Behandlung erfordern! Dies können Sie nur verhindern, wenn Sie ab jetzt eine perfekte Zahnpflege betreiben (zusätzlich zur Zahnbürste sind Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen erforderlich). Sie sollten unbedingt regelmäßig (alle 4 bis 6 Monate) zur Nachkontrolle und professionellen Zahnreinigung zu Ihrem Zahnarzt kommen.

Diese beiden Punkte – Ihre häusliche Zahnpflege und unsere Nachsorge – sind ausschlaggebend für den Erfolg der ganzen Behandlung. Ohne regelmäßige Nachsorge kommt es häufig zu einem Wiederaufflammen der Parodontitis. Vereinbaren Sie deshalb noch heute Ihren Nachsorge oder Erstuntersuchungstermin!

Praxis Dr. Johanna Muhr

Winterthurer Straße 5
81476 München / Forstenried

Telefon: 089 / 75 28 61
E-Mail: info@praxismuhr.de
Fax: 089 / 75 97 98 17

Rufen Sie uns an!

Gerne vereinbaren wir telefonisch einen Termin mit Ihnen. Rufen Sie uns einfach an.

Unsere Sprechzeiten

Montag 10 – 14 & 15 – 19 Uhr
Dienstag 8 – 13 & 15 – 18 Uhr
Mittwoch 8 – 13 Uhr
Donnerstag 8 – 13 & 15 – 18 Uhr
Freitag 8 – 13 Uhr