Zahnerhalt

Zahnerhaltung, Zahnfüllungen und Fissurenversiegelungen

Behandlung zum Zahnerhalt von erkrankten Zähnen in unserer Zahnarztpraxis in München Forstenried/Fürstenried

Zahnerhaltung Zahnarztpraxis München

Zur Zahnerhaltung zählen alle vorbeugenden und therapeutischen Maßnahmen, die den Zahn in seiner Form und Funktion erhalten oder wiederherstellen. Denn ein künstlicher Zahnersatz ist niemals so gut wie ein gesunder, natürlicher Zahn.

Die Zahnerhaltung beginnt bei der Prophylaxe, erstreckt sich über die Fissurenversiegelung (Rillen auf der Zahnoberfläche) bei Kindern, über die Füllungstherapie bis hin zur Parodontitisbehandlung. Als Füllungsmaterial verwenden wir hochwertigste keramikverstärkte Composite-Füllstoffe (Kunststofffüllungen). Dieses Füllungsmaterial ist in jeder gewünschten Zahnfarbe verfügbar und in seiner Stabilität dem natürlichen Zahn sehr ähnlich.

3 Goldene Regeln zur Zahnerhaltung für Zuhause

  • Professionelle Zahnreinigungen und regelmäßige Kontrollen
  • Gründliche Nutzung von Zahnseide
  • Richtige Ernährung

Wichtige Schritte zum Zahnerhalt beim Zahnarzt

1. Prophylaxe
Prävention ist der erste und der wichtigste Schritt um den Erhalt gesunder Zähne möglichst lange zu garantieren. Nur durch regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt, professionelle Reinigungen und eine gute Mundhygiene lassen sich Zahnersätze, Karies & CO. dauerhaft vermeiden. Mehr zu unsere Prophylaxe-Behandlung.

2. Fissurenversiegelung zur Zahnerhaltung
Unter Fissuren versteht man kleine Furchen auf der Oberseite der Backenzähne. Diese Unebenheiten sorgen dafür, dass man Nahrung besser zerkleinern kann und sind daher eine Notwendigkeit. Allerdings sind sie zeitgleich auch problematisch bei der korrekten Reinigung der Zähne. Bei der Behandlung wird der Zahn mit einer sehr dünnen Kunststoffschicht überzogen, die für eine längere Zahnerhaltung sorgt.

3. Behandlung von Parodontitis
Die Erkrankung Parodontitis wird vor allem durch Bakterien und Zahnstein ausgelöst und kann sogar den Verlust von Zähnen nach sich ziehen. Bei der Behandlung werden die Zahnfleischtaschen gründlich gereinigt und sämtliche Zahnbeläge entfernt um Zahnersätze zu vermeiden und den natürlichen Zahn zu erhalten. Mehr zu unsere Parodontitis-Behandlung.

4. Composite-Füllung (Zahnfüllungen aus Kunststoff)
Die Composite-Füllung zählt zu den wichtigsten plastischen Füllungen, da das Kunststoffmaterial in kleinen Portionen in den Zahn hineingegeben wird und erst dort erhärtet. Im Gegensatz zu Amalgam-Füllungen ist eine Composite-Füllung direkt nach dem Besuch beim Zahnarzt belastbar und voll funktionsfähig.

Zahnerhalt: Vorteile einer Composite-Füllung

  • lange Haltbarkeit der Füllung
  • Oberfläche ist sehr abriebfest
  • Farblich perfekte Abstimmung auf den eigenen Zahn
  • Sofortige Belastbarkeit nach der Behandlung

Wissenswertes über Zahnfüllungen

Composite-Füllungen im Seitenzahnbereich werden von den Krankenkassen leider nicht erstattet, allerdings erhalten Sie von Ihrer Kasse einen Zuschuss. Gerade im Seitenzahnbereich ist eine laborgefertigte Einlagefüllung (Inlay) stabiler.

Ob Inlay, On- oder Overlay, Kunststoff- oder Keramikfüllungen – wir bieten sämtliche modernen Zahnfüllungen an und beraten Sie gern ausführlich bei einem Besuch in unserer Praxis im Münchner Süden. Sprechen Sie uns einfach an, wir sind Ihnen gerne behilflich bzw. beantworten Ihre Fragen.

Sollten Zähne nicht erhalten werden können oder bereits fehlen, bieten wir sämtliche Methoden des Zahnersatzes sowie Implantate in München.

Praxis Dr. Johanna Muhr

Züricher Straße 92
81476 München / Forstenried

Telefon: 089 / 55 000 33 0
E-Mail: info@praxismuhr.de
Fax: 089 / 75 97 98 17

Rufen Sie uns an!

Gerne vereinbaren wir telefonisch einen Termin mit Ihnen. Rufen Sie uns einfach an.

Unsere Sprechzeiten

Montag8 – 13 & 15 – 18 Uhr
Dienstag8 – 13 & 15 – 18 Uhr
Mittwoch 8 – 13 & 15 – 18 Uhr
Donnerstag 8 – 13 & 15 – 18 Uhr
Freitag8 – 13 Uhr